Resilienz – Eigene Ressourcen verstehen und Stressoren entschärfen

 

Workshop, deutschlandweit, 1 Tag
Leitung: Dr. med. Petra Golenhofen


Wie kommt es, dass manche Menschen besser mit schwierigen Situationen umgehen als andere?

In diesem Workshop erarbeiten wir Resilienzstrategien für den beruflichen und privaten Alltag. Von Akzeptanz bis Zukunftsorientierung steht das Konzept der Resilienzsfaktoren mit kurzen Impulsvorträgen, Selbsttest und interaktiven Übungen im Mittelpunkt.

Anhand von Fallbeispielen oder Ihren eigenen Praxisfällen werden Belastungsfaktoren (Stressoren) identifiziert und mögliche Ressourcen aufgezeigt.

Die Teilnehmer/innen haben am Ende des Workshops ein Verständnis über

  • Verbesserung der eigenen Resilienz: Welche Voraussetzungen brauche ich um mit schwierigen Situationen gelassen umzugehen?
  • den Einsatz von eigenen Ressourcen
  • die Bedeutung der Resilienz als Führungskompetenz



zurück zu Workshops