Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – Visualisierung leicht gemacht


Thorsten Kreissig, Training, 2 Tage

Vom Flipchart zum Data Storytelling!

Ein Bild sagt nicht nur mehr als tausend Worte, die Botschaft kommt auch schneller und nachhaltiger in den Köpfen und den Herzen an. Eindrückliche Bilder sind daher optimale Lern- und Verständnisbeschleuniger. Wer in Präsentationen, Vorträgen oder Workshops gute Bilder liefert, bleibt in Erinnerung. Wer selber kurze Skizzen und Zeichnungen erstellen kann, ist fähig auch auf unerwartete Fragen mit einem klaren Bild zu antworten.

Es gibt 3 Grundregeln für gute Visualisierungen:
1. Fokussiert – das Wichtige sollte ins Auge springen, Überflüssiges kann weggelassen
    werden.
2. Konkret – gute Beispiele für Zusammenhänge bleiben besser in Erinnerung als ein
    theoretisches Konstrukt.
3. Nachvollziehbar – optimal ist es, wenn die Visualisierung dem gesprochenen Text folgt und
    den Gedankengang organisch mitentwickelt.

Damit das auch funktioniert, muss man es üben, üben, üben... Auch die Visualisierung von komplexeren Daten wird durch eine gute graphische Aufbereitung enorm erleichtert. Daher wird in einem Teilaspekt des Workshops auch der Einsatz und die Optimierung von Torten- und Balkendiagrammen in Kombination mit bildhaften Elementen trainiert.

Im Visualisierungs-Workshop mit Thorsten Kreissig lernen Sie mit viel Spass, wie Sie Ihr Publikum durch klare Bilder und mit wenigen Strichen besser erreichen. Kreissig beweist Ihnen: Wer Buchstaben schreiben kann, kann auch zeichnen!

zurück zu Workshops