Dr. med. Petra Golenhofen

Tätigkeitsschwerpunkte und Berufserfahrung
Dr. Petra Golenhofen ist in eigener medizinischer Praxis in Prien am Chiemsee mit dem Schwerpunkt Stresserkrankungen wie Burnout, Tinnitus etc. tätig. Im ResilienzRaum München führt sie Resilienzgespräche und Messungen des vegetativen Nervensystems durch. Neben Fortbildungen zum Thema Neurobiologische Grundlagen zu Stress- und Resilienzmanagement bietet sie demnächst auch Veranstaltungen zu organisationaler Resilienz an.

Aus- und Weiterbildungen

  • Approbation als Humanmedizinerin an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
  • Facharztanerkennung für Anästhesiologie und Intensivmedizin
  • Allgemeine und spezielle Schmerztherapie
  • Naturheilverfahren
  • Chronomedizin, Schlafmedizin
  • Somatice Experiencing
  • Hypnotherapie
  • Herzratenvariabilitäts Zertifikat (Prof. Dr. M. Moser)
Referenzen zum Thema Resilienz (Auswahl)
  • Coaching Congress, Februar 2017, „NeuroFlow: Resilienz neurobiologisch verstehen, messen und stärken“
  • Juli 2017 Tagesworkshop „Arbeiten und Mitarbeiterführung unter resilienten Bedingungen“
  • November 2018 Workshops „Wie finde ich meine besondere Ressource?“ und „Stress und Resilienz aus Sicht des Nervensystems“
  • Buchbeitrag „Neuroresilienz aus medizinischer Sicht“ in „Resilienz für die Vucawelt“ Hrsg. Jutta Heller, erschienen 2018 im Springer Verlag.
  • Mai 2019 Herzwochen in Kreta „Resilienz- Herausforderung als Chance“